Selbsterforschungs-Gruppe – Vertiefungskurs  2016 :   

Enneagramm und Innere Arbeit



In diesem Vertiefungskurs wirst du das erlernte Handwerkszeug des Grundkurses lernen auf dein Leben anzuwenden und die Tricks, Finten und Verschleierungstaktiken deines ICH-denkenden-Geistes zu erkennen.  
 
Auch tiefliegende innere Aufträge und Glaubenssätze aus deiner Eltern-Kind-Beziehung werden sichtbar.  
 
In dieser Gruppe werden wir uns auch mit den sog. Sub-Typen – den animalischen Trieben- selbst erhaltend, sozial, sexuell, auseinandersetzen und werden erforschen, welchen Typus dein ICH dominiert. 
 
Der normale ICH-denkende Geist folgt einem kollektiven Herdentrieb. Unbewusste Aufträge und Glaubenssätze aus deinem Kollektiv z.B. die Geschichte Deutschlands, das Christentum können entdeckt werden, die dich u.U. in deinem Denken, Fühlen und Handeln unbewusst beeinflussen.
Wenn wir diesen Aufträgen und Glaubenssätzen unbewusst folgen, können wir das Hier und Jetzt als fühlend anwesender Mensch nicht als Einheit erfahren und können so den Kräften unseres Herzens nicht folgen.  
 
Unabhängig von den genannten Aspekten werden wir auch immer wieder intuitiv wahrnehmen, welche Themen sich zeigen und genau damit arbeiten und sein.
Diese Gruppe findet alle 2 Monate für 1 Tag statt.

Termine für 2016:    09.Jan.,   19. März,   22.Mai,   23.Juli   17.Sept.   26.Nov. 2015     
 
                                 jeweils Sonnabend  10 – ca. 18.30 Uhr   
 
Ort:          26127 Oldenburg,   Karuschenweg 67 c,  

Kosten:   100 €  (Ermäßigung bei Absprache möglich)